WettbewerbsteilnehmerInnen

Duo 20: Vincent Kusters / Franziska Staubach

Duo 20: Vincent Kusters / Franziska Staubach

Schreiben Sie eine Rezension

Vincent Kusters, Bariton
*1991 Niederlande

Franziska Staubach, Klavier
*1992 Deutschland

 

Wir freuen uns besonders auf den Liedwettbewerb Stuttgart 2020, weil wir es auch unter besonderen Umständen und Herausforderungen kaum erwarten können, Musik wieder live erleben und teilen zu dürfen.
(Hey Liedlovers: Wanna know more – jump to the english version...)

 

Auf den Wettbewerb bereiten wir uns seit März vor,
indem wir uns zunächst persönlich neu kennenlernten, was durch das gemeinsame Musikmachen ganz besonders war.

 

Ein Wort, das meinen Duo-Partner/meine Duo-Partnerin auszeichnet:
Vincent über Franziska: passioniert
Franziska über Vincent: tiefgründig

 

Unser Lieblingslied von Hugo Wolf ist
ein jedes einzelne unserer Auswahl, weil jedes seinen ganz besonderen Reiz hat, den Facettenreichtum von Hugo Wolf widerspiegelt und wir zu jedem Lied eine besondere Bindung haben.

 

Der Wettbewerbs-Livestream ist toll,
weil wir auch so mit Menschen verbunden sein können, die mit uns live leider nicht dabei sein können.

 

 

We are especially looking forward to the Liedwettbewerb Stuttgart 2020 because we cannot wait to experience live music again, particularly under the current challenging circumstances.

 

We’ve been preparing for the competition since March
when we first met each other. And there is no better way of getting to know one another than through sharing music.

 

A word that characterizes my duo partner:
Vincent about Franziska: passionate
Franziska about Vincent: profound

 

Our favorite Hugo Wolf song is
every single one, they are all so special to us. With each and every song, you get to know the composer’s entire personality, that’s why we love the combination.

 

The competition’s livestream is great because
we can connect with people who cannot be there with us live.

Vincent Kusters / Franziska Staubach
Niederlande / Deutschland

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Mehr lesen
Duo 19: Stefanie Knorr / Aimi Sugo

Duo 19: Stefanie Knorr / Aimi Sugo

Schreiben Sie eine Rezension

Stefanie Knorr, Sopran
*1989 Deutschland

Aimi Sugo, Klavier
*1989 Japan

 

Wir freuen uns besonders auf den Liedwettbewerb Stuttgart 2020, weil es für uns eine Freude ist, zusammen Musik zu machen und wir wieder gemeinsam live vor Publikum musizieren dürfen.


(Hey Liedlovers: Wanna know more – jump to the english version...)

 

Auf den Wettbewerb bereiten wir uns eigentlich schon seit ungefähr drei Jahren vor - seitdem wir als Duo zusammen arbeiten. Einige der Lieder kennen wir schon etwas länger. Das für uns neue Repertoire bereiten wir seit Sommer vor.

 

Ein Wort, das meinen Duo-Partner/meine Duo-Partnerin auszeichnet:
Stefanie über Aimi: Aimi hat so viele Eigenschaften, dass ich mich nicht auf ein Wort beschränken kann. Sie ist einzigartig.

Aimi über Stefanie: Es ist schwierig für mich, meine Duo-Partnerin mit einem Wort zu beschreiben. Auf Japanisch könnte ich das Wort “sei shin sei i” benutzen, was man mit ehrlich, aufrichtig und vertrauensvoll übersetzen kann.

 

Unser Lieblingslied von Hugo Wolf ist kein spezifisches.
Es gibt so viele tolle Lieder von Hugo Wolf, da ist es sehr schwierig eines herauszupicken. Die Lieder aus dem Italienischen Liederbuch gefallen uns besonders gut, weil sie alle einen so unterschiedlichen Charakter haben und voller Energie sind.

 

Der Wettbewerbs-Livestream ist toll,
weil so viel mehr Menschen, u.a. unsere Verwandte und Freunde, auch daran teilhaben können.

 

 

We are especially looking forward to the Liedwettbewerb Stuttgart 2020 because
we love to make music together and we finally will have the opportunity to do this in front of an audience.

 

We have been preparing for the competition
since we have been working and making music together as a duo for about three years now, so we had the luxury of working on some of the repertoire pieces earlier in our musical career. However, we started working on the new repertoire in summer by making this competition our main focus.

 

A word that characterizes my duo partner:

Stefanie about Aimi: Aimi has so many qualities, it is impossible for me to limit this answer to one word. She is unique.


Aimi about Stefanie: It is difficult for me to describe Stefanie in one word. In Japanese, I would use the word “sei shin sei i” which means being honest, wholehearted and faithful.

 

Our favorite Hugo Wolf song is no specific one.
There are so many great songs by Hugo Wolf, so it is very difficult to choose one. We particularly like the songs from Italienisches Liederbuch, because they all have a different character and they are full of energy.

 

The competition’s livestream is great because
much more people, especially our family and friends, will also be able to listen to the competition and get to know more about the Liedkunst.

Stefanie Knorr / Aimi Sugo
Deutschland / Japan

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Mehr lesen
Duo 17: Konstantin Ingenpaß / Hyun-hwa Park

Duo 17: Konstantin Ingenpaß / Hyun-hwa Park

Schreiben Sie eine Rezension

Konstantin Ingenpaß (*1991) begann seinen musikalischen Werdegang zunächst am Klavier, bevor er schließlich seine Leidenschaft im Gesang fand.

Im Jahr 2009 nahm er ein Jungstudium an der Hochschule für Musik Detmold auf. Nach dem Abitur führte er seine Ausbildung bei Prof. Gerhild Romberger im Hauptstudium fort und studierte, nach abgeschlossenem Bachelor, Master Liedgestaltung in der Klasse von Prof. Manuel Lange.

Zuletzt absolvierte er den Master Operngesang an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Friedemann Röhlig. Ergänzend zu seiner Ausbildung besuchte er Meisterkurse bei Sybilla Rubens, Georg Zeppenfeld, Bo Skovus, Werner Güra, John Norris, Thomas Quasthoff, Júlia Várady, Brigitte Fassbaender, Mitsuko Shirai und Hartmut Höll, mit welchem er bereits mehrere Liederabende bestreiten durfte.

Neben einer regen Konzerttätigkeit in den Bereichen Lied und Oratorium, führten ihn Opernengagements bereits während des Studiums an das Landestheater Detmold sowie an die Städtischen Bühnen Bielefeld. Im Frühjahr 2018 debütierte er am Badischen Staatstheater in Charles Gounods Romeo et Juliete. Dort sang er außerdem seit der Spielzeit 2018/19 die Rolle des Killian in Carl Maria von Webers Freischütz.

Er ist Stipendiat der Riemschneider-Stiftung, des Richard Wagner Verbandes Karlsruhe und der Yehudi Menuhin Stiftung Oberrhein. Außerdem ist er Preisträger des Rainer Koch-Gedächtnispreises und gewann im April 2019 den Mozart-Preis beim Internationalen Wettbewerb für Kammermusik in Lyon.

 

Die Pianistin Hyun-hwa Park wurde 1987 in Südkorea geboren. 2006 nahm sie an der Kyung-Hee University in Seoul ihr Bachelor-Musikstudium auf und schloss es 2010 ab.

Im Oktober 2012 begann sie an der Robert Schumann Musikhochschule Düsseldorf bei Prof. Yumiko Maruyama ihr Masterstudium im Hauptfach Klavier und schloss dies im März 2015 mit Auszeichnung ab. Im Oktober 2015 begann sie ihren Master „Liedgestaltung“ an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Hartmut Höll und Prof. Mitsuko Shirai und schloss diesen im September 2017 mit Auszeichnung ab.

Seit Oktober 2017 studiert sie ein Solistenexamen-Studium an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Neben ihrem Studium nahm sie Unterricht bei Prof. Ralf Gothóni (Kammermusik und Solo-Klavier) sowie bei Prof. Daniel Fueter (Chanson). Konzerte gibt sie national sowie international als Solistin, mit Orchestern oder im Ensemble: in der Youngsan Art Hall in Seoul, in Düsseldorf, Münster, Erkrath, Hofheim, Strasbourg, Baden-Baden und Karlsruhe. Des Weiteren spielte sie im Rahmen des Zeitgenuss Festivals im Oktober 2016 in Karlsruhe, im Festspielhaus Baden-Baden sowie beim G20 Gipfel im März 2017 mit dem Vokalensemble Rastatt.

Im Januar 2019 wirkte sie für ein Liebesliederwalzer-CD-Projekt mit dem Pianisten Markus Stange, Christiane Libor, Friedmann Röhlig, Shichao Chang und Jasmin Schaff mit und nahm bei der Aufführung dieses Projektes in Karlsruhe teil. Im Februar 2019 spielte sie ein Konzert mit Bariton Konstantin Ingenpaß, das vom Deutschland-Rundfunk live übertragen wurde. Im Mai 2019 gab sie im Rahmen des Stipendiums der Riemschneider-Stiftung mit Konstantin Ingenpaß einen Liederabend auf dem Kultur Gut Dönkendorf in Mecklenburg-Vorpommern.

Wichtige musikalische Anregungen erhielt Park durch Meisterkurse bei Günter Ludwig, Anne Le Bozec, Daniel Fueter, Wolfgang Holzmair, Christoph Prégardien, Christa Ludwig, Brigitta Fassbaender und Wolfgang Rihm.

Während ihres Studiums wurde sie von der Studienstiftung des Freundeskreises Karlsruhe gefördert und war Aufenthaltsstipendiatin des Brahmshauses Baden-Baden. Sie ist seit Oktober 2016 Stipendiatin der Live Music Now Stiftung Oberrhein und des Richard-Wagner-Verbandes Karlsruhe e.V. Im Januar 2016 gewann sie beim Wettbewerb des Rainer-Koch-Gedächtnispreises den ersten Preis in der Kategorie Neue Musik.

Im Oktober 2018 gewann sie wieder mit Bariton Konstantin Ingenpaß beim Wettbewerb des Rainer-Koch-Gedächtnispreises den zweiten Preis. Im April 2019 gewann sie beim Kammermusikwettbewerb (Lied-Duo) in Lyon den Mozart-Preis.


 

Wir freuen uns besonders auf den Liedwettbewerb Stuttgart 2020, weil uns der Liedgesang am Herzen liegt und der Hugo-Wolf-Wettbewerb eine fantastische Bühne dafür bietet.

 

(Hey Liedlovers: Wanna know more – jump to the english version...)

 

Auf den Wettbewerb bereiten wir uns seit einigen Monaten vor,

indem wir immer weiter an uns arbeiten.

 

Ein Wort, das meinen Duo-Partner/meine Duo-Partnerin auszeichnet:

Hyun-hwa über Konstantin: zuverlässig 

Konstantin über Hyun-hwa: unterstützend

 

Unsere Lieblingslieder von Hugo Wolf sind die Peregrinen, 

weil sie so innig aber trotzdem leidenschaftlich und sehr kontrastreich sind.

 

Der Wettbewerbs-Livestream ist toll,

weil die ganze Welt dabei sein kann.

 

 

We are especially looking forward to the Liedwettbewerb Stuttgart 2020 because Lied singing is close to our hearts and the Hugo Wolf competition offers a fantastic stage for it.

 

We have been preparing for the competition 

for several months by constantly working on ourselves.

 

A word that characterizes my duo partner:

Hyun-hwa about Konstantin: reliable

Konstantin about Hyun-hwa: supportive

 

Our favorite Hugo Wolf songs are the Peregrinen

because they are so intimate but still passionate and very rich in contrast.



The competition’s livestream is great because

the whole world can join us.

Konstantin Ingenpaß / Hyun-hwa Park
Deutschland / Südkorea

Finale / Finals

 

Aufnahme Runde II / Recording Round II

 

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Finale / Finals

 

Aufnahme Runde II / Recording Round II

 

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Finale / Finals

 

Aufnahme Runde II / Recording Round II

 

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Mehr lesen
Duo 16: Magdalena Hinz / Philipp Scheucher

Duo 16: Magdalena Hinz / Philipp Scheucher

Schreiben Sie eine Rezension

Magdalena Hinz, Mezzosopran
*1992 Deutschland

Philipp Scheucher, Klavier
*1993 Österreich

 

Wir freuen uns besonders auf den Liedwettbewerb Stuttgart 2020, weil ...

… es eine wunderbare Gelegenheit bietet, neues Repertoire konzentriert und präzise zu lernen und sich dann mit Nervenkribbeln neben anderen motivierten Duos in diesem Rahmen zu präsentieren. (Magdalena)

… ich dadurch eine schöne Abwechslung vom Solo-Pianisten-Dasein erfahren kann und wir gemeinsam als Lied-Duo ein fantastisches Repertoire erarbeiten. (Philipp)

 

(Hey Liedlovers: Wanna know more – jump to the english version...)

 

Auf den Wettbewerb bereiten wir uns …

… seit Juni vor, indem wir nicht mehr ohne Kalender aus dem Haus gehen und zwischen unseren individuellen Terminen viel proben, Philipps Katzen streicheln und steyrische Küche genießen! (Magdalena)

… seit unserer Kindheit vor, indem wir Stunden über Stunden mit Musik verbracht haben und noch viele weitere verbringen werden. Aber was ist schöner, als die Leidenschaft zum Beruf zu machen! (Philipp)

 

Ein Wort, das meinen Duo-Partner/meine Duo-Partnerin auszeichnet:

Magdalena über Philipp: Herzlichkeit und Feinheit

Philipp über Magdalena: innere Ausgeglichenheit, Leidenschaft für Musik und eine große Seele

 

Unser Lieblingslied von Hugo Wolf ist ...

… jedes einzelne seiner Lieder! (Magdalena)

… Auf einer Wanderung, weil es auf menschliche Art und Weise sowie mit so vielen unterschiedlichsten feinen Facetten und nuancierten Klangfarben das Leben nachzeichnet. (Philipp)

 

Der Wettbewerbs-Livestream ist toll, weil …

… meine Familie mithören kann, wenn sie möchte. Der Live-Stream sorgt auch für mehr Adrenalin beim Singen – das kann hilfreich sein:-). Man wird durchaus auch etwas panisch, wenn man weiß, dass jede Millisekunde festgehalten wird und man das Gefühl hat, sie nie wieder ändern zu können. (Magdalena)

… die Musik in die ganze Welt geschickt wird. In turbulenten Zeiten wie diesen ist es so wertvoll, auch ein Event dieser Klasse live mitverfolgen zu können - aus allen Ländern der Welt, egal ob in Quarantäne oder nicht. (Philipp)

 

 

We are especially looking forward to the Liedwettbewerb Stuttgart 2020 because …

… it offers a wonderful opportunity to learn new repertoire in a concentrated and precise way and then to present yourself next to other motivated duos in this competition. (Magdalena)

… it gives me a nice change from being a solo pianist and we can work out a fantastic repertoire together as a song duo. (Philipp)

 

We have been preparing for the competition … 

… since June, by no longer leaving home without a calendar and rehearsing a lot between our individual appointments, stroking Philipp's cats and enjoying Styrian cuisine! (Magdalena)

… since our childhood by spending hours and hours with music and will spend many more. But what is more beautiful than turning passion into a profession! (Philipp)

 

A word that characterizes my duo partner:

Magdalena about Philipp: cordiality and delicacy

Philipp about Magdalena: inner balance, passion for music and a great soul

 

Our favorite Hugo Wolf song is …

… every single one of his songs! (Magdalena)

… Auf einer Wanderung because it traces life in a human way and with so many different fine facets and nuanced timbres. (Philipp)

 

The competition’s livestream is great because …

… my family can listen in if they want to. The live stream also provides more adrenaline while singing - that can be helpful :-). You can also get a bit panicky when you know that every millisecond is captured and you have the feeling that you can never change it again. (Magdalena)

… the music is sent all over the world. In tumultuous times like these, it is so valuable to be able to follow an event of this kind live - from all countries of the world, whether quarantined or not. (Philipp)

 

Magdalena Hinz / Philipp Scheucher
Deutschland / Österreich

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Mehr lesen
Duo 15: Benjamin Hewat-Craw / Yuhao Guo

Duo 15: Benjamin Hewat-Craw / Yuhao Guo

Schreiben Sie eine Rezension

Benjamin Hewat-Craw, Bariton
*1993 Großbritannien

Yuhao Guo, Klavier
*1992 Deutschland

 

Wir freuen uns besonders auf den Liedwettbewerb Stuttgart 2020, weil wir in diesen schweren Zeiten ein tolles Programm erarbeitet haben und der Öffentlichkeit präsentieren dürfen.
(Hey Liedlovers: Wanna know more – jump to the english version...)

Auf den Wettbewerb bereiten wir uns seit April vor,
indem wir die Corona-Zeit somit sinnvoll genutzt haben. Als Duo spielen wir seit fast vier Jahren zusammen.

Ein Wort, das meinen Duo-Partner/meine Duo-Partnerin auszeichnet:
Benjamin über Yuhao: einzigartig
Yuhao über Benjamin: zielstrebig

Unser Lieblingslied von Hugo Wolf ist der Feuerreiter,
weil es vor Spannung und Aufregung nur so sprüht.

Der Wettbewerbs-Livestream ist toll,
weil unsere Freunde und Familien somit dabei sein können, auch wenn sie physisch nicht anwesend sind.

 

We are especially looking forward to the Liedwettbewerb Stuttgart 2020 because we've prepared a great programme during these difficult times and have the opportunity to present it to the public.

We have been preparing for the competition since April
by using the Corona time so sensibly. We've played as Duo together now for almost four years.

A word that characterizes my duo partner:
Benjamin about Yuhao: one-of-a-kind
Yuhao about Benjamin: single-minded

Our favorite Hugo Wolf song is Der Feuerreiter
because it overflows with so much excitement and tension.

The competition’s livestream is great because
our friends and family can be there with us, even if they're not physically present.

Benjamin Hewat-Craw / Yuhao Guo
Großbritannien / Deutschland

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Mehr lesen
Duo 14: Yuriy Hadzetskyy / Alina Shevchenko

Duo 14: Yuriy Hadzetskyy / Alina Shevchenko

Schreiben Sie eine Rezension

Yuriy Hadzetskyy, Bariton
*1992 Ukraine

Alina Shevchenko, Klavier
*1995 Ukraine

 

Wir freuen uns besonders auf den Liedwettbewerb Stuttgart 2020, weil wir schon lange davon geträumt haben, an diesem Wettbewerb teilzunehmen und er für uns eine großartige Möglichkeit bietet, unsere Visionen und Interpretationen der Werke zu präsentieren. Außerdem freuen wir uns darauf, andere tolle Musiker kennenzulernen und uns mit ihnen auszutauschen.

 

(Hey Liedlovers: Wanna know more – jump to the english version...)

 

Auf den Wettbewerb bereiten wir uns seit Juni vor,
seit wir beschlossen haben, gemeinsam am Wettbewerb teilzunehmen. Außerdem haben wir die Quarantäne-Zeit im Sommer gut genutzt.

 

Ein Wort, das meinen Duo-Partner/meine Duo-Partnerin auszeichnet:
Yuriy über Alina: Künstlerin
Alina über Yuriy: Künstler

 

Unser Lieblingslied von Hugo Wolf ist Auf einer Wanderung, weil es Hugo Wolfs gesamte Palette an Emotionen präsentiert.

 

Der Wettbewerbs-Livestream ist toll,
weil dadurch jeder die wunderbare Möglichkeit hat, uns darüber zu unterstützen und in die Atmosphäre dieses fantastischen Liedfestivals einzutauchen. Außerdem können somit unsere Freunde, Kollegen und Eltern uns und die anderen Duos trotz der Reisebeschränkungen zuhören.

 

 

We are especially looking forward to the Liedwettbewerb Stuttgart 2020 because we have long dreamed of taking part in this competition and it offers us a great opportunity to present our visions and interpretations of the works. We also look forward to getting to know other great musicians and exchanging views with them.

 

We have been preparing for the competition for June when we decided to take part in the competition together. We also turned the time of quarantine in summer to a good account.

 

A word that characterizes my duo partner:
Yuriy about Alina: artist
Alina about Yuriy: artist

 

Our favorite Hugo Wolf song is Auf einer Wanderung
because it presents Hugo Wolf's entire range of emotions.

 

The competition’s livestream is great because
it gives everyone the wonderful opportunity to support us and to immerse themselves in the atmosphere of this fantastic song festival. In addition, our friends, colleagues and parents can listen to us and the other duos despite travel restrictions.

Yuriy Hadzetskyy / Alina Shevchenko
Ukraine

Finale / Finals

 

Aufnahme Runde II / Recording Round II

 

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Finale / Finals

 

Aufnahme Runde II / Recording Round II

 

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Finale / Finals

 

Aufnahme Runde II / Recording Round II

 

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Mehr lesen
Duo 12. Martina Fender / Elias Gillesberger

Duo 12. Martina Fender / Elias Gillesberger

Schreiben Sie eine Rezension

Martina Fender, Sopran
*1988 Österreich

Elias Gillesberger, Klavier
*1997 Österreich

 

Wir freuen uns besonders auf den Liedwettbewerb Stuttgart 2020, weil …

… sich lauter Lied- und Hugo Wolf-Begeisterte zusammenfinden um Poesie in musikalischer Detailarbeit zum Klingen zu bringen. (Martina)

… er eine fantastische Gelegenheit bietet, sich intensiv mit großartigem Repertoire auseinanderzusetzen und dieses auch noch einem interessierten Publikum und einer hochqualifizierten Jury darbieten zu können. (Elias)

(Hey Liedlovers: Wanna know more – jump to the english version...)

 

Auf den Wettbewerb bereiten wir uns seit seit unseren ersten gemeinsamen Musizier-Momenten vor, 

indem wir zerlegen, zusammenfügen, reflektieren, manchmal auch zerdenken, kontextualisieren, viel lachen und am Ende möglichst natürlich mit viel Freude drauf los musizieren. Dabei begeistert uns all die schöpferische Kraft, die die einzelnen Lieder ausstrahlen.

 

Ein Wort, das meinen Duo-Partner/meine Duo-Partnerin auszeichnet:

Martina über Elias: Essenz

Elias über Martina: Imagination

 

Unser Lieblingslied von Hugo Wolf ist Gebet,

weil Mörikes Lyrik im Lied so wunderschön versinnbildlicht wird.

 

Der Wettbewerbs-Livestream ist toll, weil …

… es ein attraktives Angebot für die aktuelle Nachfrage ist. (Martina)

… dadurch auch Familie/Freunde/Bekannte aus verschiedenen Ländern „live“ mitfiebern und die Musik genießen können. (Elias)




 

 

We are especially looking forward to the Liedwettbewerb Stuttgart 2020 because …

… there are Lied- and Hugo Wolf-enthusiasts coming together on one spot to let poems become sound with a lot of attention for all the details. (Martina)

… it offers a fantastic opportunity to deal intensively with great repertoire and to present it to an interested audience and a highly qualified jury. (Elias)

 

We have been preparing for the competition 

since our first moments of making music together by disassembling, assembling, reflecting, sometimes also overthinking, contextualizing, laughing a lot and in the end making music as naturally as possible with a lot of joy.  And yet we’re thrilled by the creative power that these songs are radiating.

 

A word that characterizes my duo partner:

Martina about Elias: Essence

Elias about Martina: Imagination

 

Our favorite Hugo Wolf song is Gebet 

because the lyrics of Mörike are so beautifully symbolized in song.

 

The competition’s livestream is great because …

… it is an attractive offer for the current demand. (Martina)

… that way family/friends/acquaintances from different countries can join in the excitement "live" and enjoy the music. (Elias)

Martina Fender / Elias Gillesberger
Österreich

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Mehr lesen
Duo 11: Arvid Fagerfjäll / Hikaru Kanki

Duo 11: Arvid Fagerfjäll / Hikaru Kanki

Schreiben Sie eine Rezension

Arvid Fagerfjäll, Bariton
*1991 Schweden

Hikaru Kanki, Klavier
*1993 Japan

 

Wir freuen uns besonders auf den Liedwettbewerb Stuttgart 2020, weil er in diesen Zeiten eine einzigartige Plattform ist, um seine Kunst zu teilen.

 

(Hey Liedlovers: Wanna know more – jump to the english version...)

 

Auf den Wettbewerb bereiten wir uns seit Mai vor,

indem wir probten so gut es ging und immer viel gekocht haben.

 

Ein Wort, das meinen Duo-Partner/meine Duo-Partnerin auszeichnet:

Arvid über Hikaru: lebendig 

Hikaru über Arvid: elektrisierend

 

Unser Lieblingslied von Hugo Wolf ist Ganymed

wegen der hochemotionalen musikalischen Verarbeitung des Textes.

 

Der Wettbewerbs-Livestream ist toll,

weil unsere Freunde und Familie auch dabei sein können!

 

 

We are especially looking forward to the Liedwettbewerb Stuttgart 2020 because it represents a unique opportunity to perform our art in these times.

 

We have been preparing for the competition 

since May by a lot of practicing and great cooking.

 

A word that characterizes my duo partner:

Arvid about Hikaru: lively 

Hikaru about Arvid: energising

 

Our favorite Hugo Wolf song is Ganymed

due to its emotional interpretation of the text.



The competition’s livestream is great because

this way, my friends and family can partake in it, too!

Arvid Fagerfjäll / Hikaru Kanki
Schweden / Japan

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Mehr lesen
Duo 10: Julia Duscher / Rebeka Stojkoska

Duo 10: Julia Duscher / Rebeka Stojkoska

Schreiben Sie eine Rezension

Julia Duscher, Sopran
* 1995 Deutschland

Rebeka Stojkoska, Klavier
*1995 Mazedonien

 

Wir freuen uns besonders auf den Liedwettbewerb Stuttgart 2020,

weil wir durch die Vorbereitungszeit als Duo noch mehr zusammengewachsen sind und es kaum erwarten können die Musik auf die Bühne zu bringen.

(Hey Liedlovers: Wanna know more – jump to the english version...)

 

Auf den Wettbewerb bereiten wir uns seit einem halben Jahr vor, 

indem wir uns in Quarantäne intensiv auf Repertoiresuche begeben haben und es dann kaum erwarten konnten es gemeinsam zu erarbeiten.

 

Ein Wort, das meinen Duo-Partner/meine Duo-Partnerin auszeichnet:

Julia über Rebeka: Energiebündel

Rebeka über Julia: Natürlichkeit

 

Unser Lieblingslied von Hugo Wolf ist: Das verlassene Mägdlein, weil es in seiner Schlichtheit tiefste Emotion ausdrückt.

 

Der Wettbewerbs-Livestream ist toll, weil sogar unsere Mazedonischen Fans “live” dabei sein können.

 

 

We are especially looking forward to the Liedwettbewerb Stuttgart 2020 because we can’t wait to finally perform this wonderful music on stage after our intense preparation.

 

We have been preparing for the competition 

since quarantine; first searching for repertoire, and then awaiting the time we could rehearse it in earnest.

 

A word that characterizes my duo partner:

Julia about Rebeka: energy bomb

Rebeka about Julia: naturalness

 

Our favorite Hugo Wolf song is Das verlassene Mägdlein because it shows the deepest emotions despite and within its simplicity.

 

The competition’s livestream is great because 

now even our macedonian fans can be with us!

 

Julia Duscher / Rebeka Stojkoska
Deutschland / Mazedonien

Aufnahme Runde II / Recording Round II

 

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde II / Recording Round II

 

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde II / Recording Round II

 

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Mehr lesen
Duo 9: Yannick Debus / Dominic Chamot

Duo 9: Yannick Debus / Dominic Chamot

Schreiben Sie eine Rezension

Yannick Debus, Bariton
*1991 Deutschland 

Dominic Chamot, Klavier
*1995 Schweiz

Yannick Debus / Dominic Chamot
Deutschland / Schweiz

Aufnahme Runde II / Recording Round II

 

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde II / Recording Round II

 

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Aufnahme Runde II / Recording Round II

 

Aufnahme Runde I / Recording Round I

Mehr lesen

Ablauf

DIENSTAG, 29. SEPTEMBER 2020
MITTWOCH, 30. SEPTEMBER 2020

 

Konzertsaal, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

 

Aus dem für den Wettbewerb vorbereiteten Repertoire
werden insgesamt drei Lieder der eigenen Wahl vorgetragen. Das jeweilige Programm darf nicht länger als 15 Minuten dauern.

DONNERSTAG, 1. OKTOBER 2020

 

Konzertsaal, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart 

 

Aus dem für den Wettbewerb vorbereiteten Repertoire werden insgesamt fünf Lieder vorgetragen (drei Lieder werden von der Jury vorgegeben, zwei Lieder der eigenen Wahl).

Das Programm für die 2. Runde wird nach dem zweiten Tag der 1. Runde festgelegt.

Das jeweilige Programm darf nicht länger als 20 Minuten dauern.

SAMSTAG, 3. OKTOBER 2020

 

Konzertsaal, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

 

Aus dem für den Wettbewerb vorbereiteten Repertoire werden insgesamt acht Lieder vorgetragen (vier Lieder werden von der Jury vorgegeben, vier Lieder der eigenen Wahl).

Das Programm für das Finale wird nach dem zweiten Tag der 2. Runde festgelegt. 

Das jeweilige Programm darf nicht länger als 30 Minuten dauern.

Die Preisträger werden noch am selben Abend bekannt gegeben.

SONNTAG, 4. OKTOBER 2020

 

Konzertsaal, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

 

Zum Wettbewerb – vor allem zum Finaldurchgang und zum Preisträgerkonzert am 3. / 4. Oktober – werden Vertreter von Presse, Rundfunk und Fernsehen sowie Künstleragenturen, Festivals und Konzertagenturen eingeladen.