Lied der Woche

LIED DER WOCHE 33

Mit dem "Lied der Woche" veröffentlichen wir jede Woche ein neues Lied aus unserer Reihe "Der ganze Hugo Wolf" auf unseren Plattformen (Youtube, Facebook) sowie auf unserer Webseite www.ihwa.de. Ergänzt wird der musikalisch-visuelle Genuss um Informationen rund um dieses Lied von Hugo Wolf, sodass hier nach und nach eine umfassende und informative Mediathek der Lieder unseres Namenspatrons entsteht. Wir wünschen viel Freude damit!

(Alle "Lieder der Woche" wandern auch in unsere Mediathek und können HIER gerne immer wieder angeschaut werden!)

Das Video entstand im Rahmen der Reihe "Der ganze Hugo Wolf" am 16. Dezember 2019 im Hospitalhof Stuttgart (Der ganze Hugo Wolf X).

LIEDTEXT
Führ’ mich, Kind, nach Bethlehem!
Dich, mein Gott, dich will ich sehn.
Wem geläng’ es, wem,
Ohne dich zu dir zu gehn!


Rüttle mich, dass ich erwache,
Rufe mich, so will ich schreiten;
Gib die Hand mir, mich zu leiten,
Dass ich auf den Weg mich mache.


Dass ich schaue Bethlehem,
Dorten meinen Gott zu sehn.
Wem geläng’ es, wem,
Ohne dich zu dir zu gehn!


Von der Sünde schwerem Kranken
Bin ich träg und dumpf beklommen.
Willst du nicht zu Hülfe kommen,
Muss ich straucheln, muss ich schwanken.

Leite mich nach Bethlehem,
Dich, mein Gott, dich will ich sehn.
Wem geläng’ es, wem,
Ohne dich zu dir zu gehn!

TEXTDICHTER: Paul Heyse (1830–1914) nach Anonymus

KOMPOSITIONSJAHR: 1890


INFOTEXT von Susan Youens (deutsche Übersetzung: IHWA):
Auch in „Führ’ mich, Kind, nach Bethlehem“ hören wir die wohlklingenden Ströme von parallel geführten Terzen, die mit dem Christuskind verbunden sind, wenn der Sänger Christus bittet, ihn nach Bethlehem und zu Gott zu führen. Die skalaren Figuren, die zwischen der linken und der rechten Hand aufgeteilt sind, stehen in einem Ruf-Antwort-Verhältnis zueinander, als würde das Kind den Sänger schon zum göttlichen Ziel führen.

Again, we hear the dulcet streams of parallel thirds associated with the Christ Child in „Führ' mich, Kind, nach Bethlehem“ as the singer begs Christ to lead him or her to Bethlehem and to God. The scalar gestures divided between the left and right hands are in a call-and-response relationship to each other, as if the Child is already leading the singer to the divine goal.

upcoming
Januar 2021
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Gallery
Follow Us