Lieder von Franz Schubert, Gustav Mahler, Jerry Bock u.a., jiddische Volkslieder und Lesung aus "Ich sang um mein Leben"

»Meine Geschichte muss erzählt werden, damit die Welt erfährt,dass aus Vernichtung und Tod neues Leben hervorgehen kann«,schreibt Judith Schneiderman in ihren Lebenserinnerungen »Ich sang um mein Leben«. Judith Schneiderman entging nur knapp der Vernichtungsmaschinerie der Nationalsozialisten, verlor einen großenTeil ihrer Familie durch den Holocaust – und hat sich dennoch einen positiven Blick auf die Menschen bewahrt! Ihre Tochter Helene, seit vielen Jahren erklärter Publikumsliebling im Ensemble der Staatsoper Stuttgart, widmet diesen musikalisch-literarischen Abend der Lebens- und Überlebensgeschichte ihrer Mutter.

Wie in der vergangenen Saison starten wir nicht unmittelbar mit einem direkten Online-Kartenvorverkauf, da wir wieder nicht absehen können, unter welchen Bedingungen, mit welchen Abständen und Auflagen etc. im Herbst 2021 Veranstaltungen stattfinden können. Sie haben aber ab sofort die Möglichkeit, sich für dieses Konzert vormerken zu lassen und Karten zu reservieren. Wir informieren Sie dann rechtzeitig über die für dieses Konzert geltenden Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen und werden Ihnen kurz vor dem Konzerttermin Ihre Karten mit weiteren Informationen zukommen lassen. Die Modalitäten des Kartenverkaufs werden regelmäßig an die aktuelle Situation angepasst. Sie können uns Ihren Reservierungswunsch telefonisch (Tel. +49.711.72233699), per E-Mail (karten@ihwa.de) oder über das unten stehende Online-Formular mitteilen.

HELENE SCHNEIDERMAN, Mezzosopran

ANDRÉ MORSCH, Bariton

FRANZISKA WALSER, Lesung

GÖTZ PAYER, Klavier

Name*
E-Mail Adresse*
Anzahl Karten*
Ihre Nachricht
abschicken

* Pflichtfelder

Details

15. November 2021

19:00

Theaterhaus Stuttgart

Kartenpreise

30 €

IHWA-Mitglieder

25 €

Mit freundlicher Unterstützung von »1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland«

2021JLID quer cmyk