© Ellen Schmaus

Samstag, 14.07.2018, 19.30 Uhr
Vortragssaal, Staatsgalerie Stuttgart
4. Galeriekonzert / 4. Liedkonzert

Ob Gounods Margarethe, Mozarts Donna Anna und Contessa, ob Bizets Micaëla oder Offenbachs Antonia: Mandy Fredrich scheint derzeit gebucht auf die unglücklich liebenden, großen Frauengestalten der Opernbühne. Mit ihrem klar geführten Sopran ist sie aber auch eindrucksvoll in der Lage, alle unendlichen Schattierungen ganz nach Bedarf subtil oder mit starken Farben auszumalen, die dieses Urgefühl der Menschheit bereithält: die Liebe. 
 
 
 

Für ihr Liedkonzert haben Mandy Fredrich und Alan Hamilton ein Programm zusammengetragen, das keine Höhe und Tiefe des Gefühlskarussells Liebe auslässt. In französischen und deutschen Liedern von Schubert bis Strauss und von Fauré bis Satie darf die Liebe all ihre Leidenschaften, ihre Torheiten, ihre Zärtlichkeiten, ihre Träume und ihre Traurigkeiten ausspielen.

In Zusammenarbeit mit der Oper Stuttgart und der Staatsgalerie Stuttgart

Konzerteinführung 19.00 Uhr

Karten zu € 25 (freie Platzwahl, auch im Abonnement erhältlich) 
IHWA-Mitglieder/Freunde der Staatsgalerie € 20